Umzugsauktion spart Umzugskosten

Wer sich in mit dem Gedanken an einen Umzug trägt, macht sich auch Gedanken über die Kosten, die auf ihn zukommen werden. Am günstigsten ist natürlich immer der Umzug, den man selber mit Hilfe von Freunden und Bekannten durchführt. Wesentlich bequemer, aber auch teuerer ist der Umzug mit einer Umzugsfirma. Aber auch hier sind die Preise abhängig vom Umfang der gewünschten Dienstleistung. Man kann den reinen Transport bestellen, oder aber den auch einen Vollservice, bei dem die Mitarbeiter der Umzugsfirma jedes Teil des Haushaltes, einpacken, einladen, transportieren und am Bestimmungsort wieder ausladen und auspacken. Das ist natürlich teurer. Aber wie bei allen Geschäften, gibt es auch hier gross Unterschiede. Sei es im Preis- oder im Leistungsbereich. Eine gute Möglichkeit zum Vergleich der Unternehmen, bietet die Umzugsauktion.



Dort kann man im Internet seine Wünsche und Daten ausschreiben und erhält die günstigsten Angebote per Email zugesandt. Es ist dann auch eine genaue Beschreibung des jeweiligen Leistungsumfanges dabei, so dass man die einzelnen Firmen gut vergleichen kann. Man kann natürlich auch selber eine Umzugsauktion starten, in dem man z.B. im Internet in bestimmten Foren seinen Umzug ausschreibt, und dann wartet wer der günstigste Anbieter ist. Aber das sind dann auch häufig Privatleute, die sich ein paar Euro dazu verdienen möchten. Diesen Anbietern geht die Arbeit nicht so schnell und gekonnt von der Hand wie den Profis und es stellt sich immer noch die Frage nach der Haftpflichtversicherung. Wer kommt dafür auf, wenn ein unter Umständen wertvolles Teil beim Umzug zu Bruch geht? Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte, sollte man doch die Umzugsauktion der Profis nutzen. Dann kann man sicher sein, das Fachleute am Werke sind, die ihre Arbeit gekonnt ausführen und wenn doch etwas schief geht ist zumindest im Schadensfall eine Versicherung vorhanden.

Für den Auftragserteiler ist die Umzugsauktion eine wunderbare Variante, um schnell und unkompliziert eine Spedition zu einem niedrigen Preis zu finden. Die Speditionen können diese günstigen Preise anbieten, da sie versuchen, keine Leerfahrten zu machen und die Kapazität der Fahrzeuge voll zu nutzen. Das spart Geld und die Umwelt wird nicht so stark belastet. Beachtet werden muss allerdings, dass die ausgewählte Spedition seriös ist. Dies sollte im Voraus vor Auftragserteilung geprüft werden. Leider gibt es eben in jeder Branche schwarze Schafe.

Hier soll erläutert werden, wie man einen seriösen Anbieter findet. Man unterscheidet zwischen zwei Typen von Auktionen. Bei der ersten Variante erhält derjenige mit dem niedrigsten Gebot den Zuschlag. Bei der zweiten Variante entscheidet sich der Auftraggeber unter den fünf günstigsten Angeboten. Die Geschäftsbedingungen sollten bei der Prüfung der Spedition dringend durchgelesen werden. Ebenso sollte man sich erkundigen, was mit seinen eigenen persönlichen Daten geschieht.

Man sollte sich im Vorfeld über die Umzugsauktion kundig machen. Manche verlangen keine Prüfung der Auftragnehmer im Voraus, was allerdings wichtig ist, um zu prüfen, ob es sich um ein seriöses Umzugsunternehmen handelt. Da kein Umzug sich dem anderen ähnelt, ist es schön, wenn man im Internet Tipps erhalten kann. Um genaueres zu erfahren, sollte man darauf achten, einen Ansprechpartner zu bekommen. Mit ihm kann dann das genaue Angebot ausgehandelt werden.

Bei Beachtung dieser Grundsätze kann eigentlich nichts passieren und ein Schnäppchen mit Qualitätsniveau ist garantiert.

Impressum AGB Datenschutz © 2017 umzugsspedition.de - Alle Rechte vorbehalten