LKW mieten

Wer einen Lkw mieten möchte, der muss sich erst einmal über ein paar Dinge im Klaren sein. Das fängt schon damit an, wozu man den Lkw überhaupt braucht, sollen nur ein paar große, schwere, sperrige oder ausladende Dinge von A nach B transportiert werden, die für einen Transport im Kleinwagen eben zu groß sind oder soll gleich ein ganzer Umzug damit gemacht werden. Bei einem Umzug zum Beispiel kommt es vor allem darauf an, wie viel an Umzugsgut transportiert werden muss, denn wenn es so viele Einrichtungsgegenstände sind, dass diese nicht in einen kleinen Lkw passen, den man auch noch mit einem Pkw Führerschein fahren darf, dann müsste man sich eben gleich einen 7,5 Tonnen schweren Lkw mieten, den man aber wiederum nur mit einem Lkw Führerschein fahren darf.

Wenn man jetzt keinen Lkw Führerschein besitzt, dann hat sich die ganze Sache vermutlich ohnehin schon wieder erledigt oder man muss jemanden aus dem näheren Umfeld bitten, der sich im Besitz eines solchen Lkw Führerscheins befindet, das Fahrzeug für einen zu lenken. Aber wie gesagt, über alle dies Dinge muss man sich vorab im klaren sein, bevor man einfach so loszieht um sich einen Lkw mieten zu gehen. Selbst einen Transporter, Sprinter, Lieferwagen oder kleineren Lkw bis 3,5 Tonnen kann nicht jeder fahren, das ist eben doch auch etwas anderes als der normale Kleinwagen.



Die Ausmaße und Abmessungen eines solchen Lkws sind ganz anders und er lässt sich auch anders fahren, man sitzt erhöht und das Fahrzeug hat eine ganz andere Straßenlage wie ein Pkw. Oftmals muss man auch wegen der Höhe des Fahrzeuges aufpassen, denn man ist nicht gewöhnt, darauf zu achten, das dieses an Bäumen, Brücken, Balkonen oder Lampen streifen könnte. Wenn man sich schon unbedingt so einen Lkw mieten möchte, um ihn selbst zu fahren, dann sollte man üben.

Impressum AGB Datenschutz © 2017 umzugsspedition.de - Alle Rechte vorbehalten